Pfarrbrief_Kopfgrafik_Kreuz_und_Quer

Pfarrbriefredaktion

Der Pfarrbrief versteht sich als Spiegel des Gemeindelebens und möchte alle Pfarrangehörigen anregen und informieren, was aktuell in unseren Pfarrgemeinden geschieht, was sich seit dem letzten Pfarrbrief getan hat und was bis zum nächsten Pfarrbrief ansteht.

‚KREUZ & QUER’ soll letztlich neben dem Miteinander in unseren Pfarreien, auch ausdrücken, dass der Pfarrbrief für die Pfarrgemeinden St. Johannes der Täufer Uckerath, St. Katharina Stadt Blankenberg, Liebfrauen Warth, St. Remigius Happerschoss und Zur schmerzhaften Mutter Bödingen steht. Es soll damit auch zum Ausdruck gebracht werden, dass Institutionen, die in einer Pfarrgemeinde nicht vorhanden sind, auch in anderen Pfarrgemeinden genutzt werden können.

Ein ganz typisches Beispiel sind die Bücherei und das ‚Faire Lädchen’ in St. Remigius. Alle haben die gleichen Bedingungen. Am wichtigsten ist, dass die Beiträge aus den Erfahrungen und dem Denken der Pfarrangehörigen geschrieben werden. Auch hier gilt, je vielfältiger desto besser.

Im Ganzen versuchen wir eine Mischung aus Informationen, Erfahrungsberichten der Gruppen und Organisationen und persönlichen Beiträgen zu verwirklichen.

Der Pfarrbrief hat ein gemeinsames Redaktionsteam:

Herausgeber: Pfarrgemeinderat Pfarrverband Hennef-Ost, Frankfurter Str. 5f, 53773 Hennef (Sieg)
Redaktionsteam: Stephan Ebus, Bärbel Ennenbach, Christoph Förster, Helga Haas, Benedikt Henkel, Thomas Henkel, Matthias Linse, Peter Müller

Die Resonanz aus den Gemeinden ist da und wir sind dankbar für die vielen regelmäßig aktiven Redakteure, die sozusagen den Pfarrbrief in den letzten Jahren getragen haben. Das Redaktionsteam versucht, der Stimmung in den Gemeinden und den eingehenden Beiträgen gerecht zu werden. Das Gestalten macht viel Freude. Wir sind gespannt auf Ihren Beitrag, oder auch auf Ihre Mitarbeit!

Pfarrbriefredaktion Seelsorgebereich Hennef-Ost

Pfarrbriefredaktion Seelsorgebereich Hennef-Ost