Termine Liebfrauen und für den Seelsorgebereich Hennef-Ost

Geänderte Öffnungszeit Pastoralbüro
25.02.2020 - Nur vormittags
Vierter Elternabend Erstkommunion
27.02.2020 - 20 Uhr, Pfarrheim Liebfrauen
Friedensgebet des Friedenskreises
28.02.2020 - 19:30 Uhr, Beginn in der Kirche
Ausstellung in der Fastenzeit 2020
01.03.2020 - bis 29. März 2020 in St. Mariä Himmelfahrt, Bröl
Frühschicht
05.03.2020 - 6:30 Uhr, Pfarrkirche Liebfrauen
Weltgebetstag der Frauen
06.03.2020 - 15 Uhr, St. Johannes der Täufer, Uckerath
Weltgebetstag der Frauen
06.03.2020 - 17 Uhr, St. Simon und Judas, Hennef
Konzert des Chores Arche Noah
08.03.2020 - 17 Uhr, St. Remigius Happerschoß

Spieleabend "Schlag die Jugend Hennef-Ost"

(bg) Da hatte sich das Organisationsteam der Jugend Hennef-Ost (JHO) aber ein großes Ziel gesetzt. Nichts Geringeres als ein Spieleabend unter dem Namen “Schlag die Jugend Hennef-Ost“, gemäß dem Vorbild aus dem Fernsehen, sollte es sein.

 

15 interaktive und spannende Spiele standen somit am Samstag, den 21. November 2015, auf dem Programm und der Gegner der JHO (Team Grün) ließ nicht lange auf sich warten.

 

Vor der Verkündung des jeweiligen Spieles wurde ein Kandidat aus den beiden Gruppen (JHO und Team Grün) ausgelost und musste für sein Team die Punkte erkämpfen.

 

Neben kniffligen Spielen wie „Schätzen“ oder „Konfetti wenden“ wurden die Kandidaten auch körperlich gefordert. In Spiel 10 musste ein Fahrradreifen mittels einer Luftpumpe zum Platzen gebracht werden. Team Grün brauchte für diese Aufgabe lediglich 28 Sekunden. Da konnte die Jugend Hennef-Ost mit 43 Sekunden nicht mithalten. Auch das Duell am Nagelbrett ging ordentlich auf die Kondition. 19 Nägel mussten so schnell wie möglich gerade versenkt werden. Mit 4:3 perfekt versenkten Nägeln hatte die JHO dieses Duell gewonnen.

 

Die Jugend Hennef-Ost hatte auch keine Kosten und Mühen gescheut und für das Spiel „Blamieren oder Kassieren“ den ewigen Praktikanten Elton, in Person unserer Pfarrers Christoph Jansen, anzuheuern, der die Kandidaten mit kniffligen Fragen zu der ein oder anderen falschen Antwort verleitete.

 

All die Anstrengung der JHO an diesem Abend hatte aber nichts gebracht. Sie verlor den Abend mit 51:69 und musste sich Team Grün geschlagen geben. Dem Sieger wurde unermesslicher Ruhm und Ehre zuteil.

 

Allen Kandidaten hatte der Abend viel Spaß bereitet und so mancher probierte beim gemütlichen Beisammensein im Anschluss noch das ein oder andere Spiel selber aus, für das er während des Abends nicht ausgelost wurde.