Kirche vor Ort

Eine Übersicht über alle Angebote in und um St. Remigius mit St. Mariä Himmelfahrt herum finden Sie in "Kirche vor Ort", dem Mitteilungsblatt unseres Ortsausschusses, das alle zwei bis drei Monate herausgegeben wird.

Aktuelles

Neues im
Dokumentencenter: Der aktuelleTerminplan 2018
Unter Kirche-vor-Ort finden Sie die aktuelle Ausgabe für April  und Mai 2018.

Termine in St. Remigius und im Seelsorgebereich (übergreifend)

Tägliches Glockengeläut
20.03.2020 - um 19:30 Uhr
Eddi Hüneke und Willibert Pauels mit ihrem Programm "Was uns trägt"
03.05.2020 - 18 Uhr, Pfarrkirche Liebfrauen
Kompassionsfest in Bödingen
08.05.2020 - 9:30 Uhr Prozession mit Gnadenbild
Pilgerwanderung zur Schmerzhaften Mutter in Marienstatt
21.05.2020 - Titel: "Du bist immer da"
Bibliodrama-Nachmittag mit Pater Thomas Heck
23.05.2020 - 14-19 Uhr, Pfarrheim Liebfrauen, Hennef-Warth
Wallfahrtsmesse der kfd
28.05.2020 - 15 Uhr, Bödingen
Jugendgottesdienst
31.05.2020 - 19 Uhr, Liebfrauen, Warth
Firmwochenende
05.06.2020 - bis 07.06. in Vallendar
Seelsorgebereichsgottesdienst 2020
14.06.2020 - 11 Uhr, Pützemichplatz, Hennef-Happerschoß
Motorrad-Wallfahrt
27.06.2020 - Beginn: 8:30 Uhr
Jugendferienlager 2020 - Segeln in Holland
29.06.2020 - für Jugendliche ab 15 Jahren
Kinderferienlager 2020 in Dänemark
24.07.2020 - für Kinder von 10 bis 15 Jahren
Jugendferienlager nach Wien
11.10.2020 - für Jugendliche ab 16 Jahren

Väterkreis

Erstes-Väter-Kinder-Wochenende 2003
Erstes-Väter-Kinder-Wochenende 2003

Der Väterkreis St. Remigius (Happerschoß, Heisterschoß, Bröl, Hennef) besteht seit dem Jahr 2003 und ist schon fast so alt wie die Kinder dieser Väter. Die Kinder sind mittlerweile teilweise bereits größer als die Väter und schon fast erwachsen, die Väter hingegen sind jung geblieben. Wir Väter treffen uns regelmäßig - üblicherweise an jedem 3. Donnerstag im Monat - bei einem anderen "Vater".

Unsere Zielsetzungen sind:

  • Erfahrungsaustausch unter Vätern
  • Gemeinsam Zeit mit ihren Kindern verbringen.
  • Zwanglose Gespräche über Beruf, Familie und Erziehung. Wie machst du das eigentlich ....
  • Die Kinder sollen ihre Väter erleben: „Mein Vater traut sich etwas und ich bin stolz auf ihn“.
  • Zugezogene Väter ins Dorf zu integrieren, damit sie sich nicht allein über die Frau oder die Kinder definieren müssen.

Unsere Aktionen:

  • Väter (Kinder)-Wochenenden
  • Ausflüge
  • Väter-Stammtische
  • Touren mit Kanu, Rad, zu Fuß, …
  • Die Ausrichtung des => Offenen Jugendtreffs
  • Gestaltung von Gottesdiensten für Kinder
  • Väter-Kinder-Tage im Kindergarten
  • „Public Viewing“ im Pfarrheim
  • ….

 

Alle Väter sind eingeladen, einmalig oder dauerhaft bei mitzumachen. Alle wichtigen Informationen findet Ihr unter www.happerschoss.net und in den monatlichen Pfarrmitteilungen „Kirche vor Ort“.

Einfach mal vorbeischauen:

schreibe eine Mail an

Axel Sonnefeld, Happerschoß   Axel-Sonnefeld@t-online.de