Termine im Seelsorgebereich Hennef-Ost

Kinderlager 2019 in Gautestadt, Norwegen
09.08.2019 - für Kinder von 10 bis 14 Jahren
Fußwallfahrt nach Bruchhausen
17.08.2019 - ab 8 Uhr, Pfarrkirche St. Johannes der Täufer, Uckerath
Dekanatsfrauenmesse
21.08.2019 - 18 Uhr, Blankenberg
Bibliodrama-Nachmittag mit Pater Thomas Heck
14.09.2019 - 14-19 Uhr, St. Augustin, Kloster
Zirkus JAKHOLINO
21.10.2019 - für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren

"Du bist das Pflaster, für meine Seele..." - Firmung 2019

 

Am 3. Juli 2019 in Liebfrauen Warth und am 9. Juli 2019 in Sankt Johannes der Täufer Uckerath hat unser Weihbischof Ansgar Puff 65 Jugendlichen und einem jungen Erwachsenen aus unserem Seelsorgebereich das Sakrament der Firmung gespendet.

 

Seit Anfang des Jahres haben sich 11 Firmbegleiterinnen und Firmbegleiter von 18 bis über 60 Jahren mit den jungen Menschen auf den Weg gemacht mehr über unseren Glauben zu erfahren und Glaubenserfahrungen zu machen. In Kleingruppen und auch alle zusammen haben wir uns kennen und mit unseren verschiedenen Talenten schätzen gelernt. Wir haben gespielt, gesungen, gebetet, Gottesdienst gefeiert, gekocht, gegessen, Filme geschaut, Themen bearbeitet und... Dabei konnten wir miteinander erleben, wie fröhlich und lebendig „Christ sein“ ist. Dies bestärkte in allen das Vertrauen, von Gott und Gottes Geist immer und überall begleitet zu sein, auch in schwereren Tagen, wenn die Seele ein „Pflaster“: Zuspruch und Rückhalt braucht.

 

Wie in den vergangenen Jahren war die Firmvorbereitung unter ein aktuelles Lied gestellt: „Pflaster“ von Ich & Ich. Diese Symbolik haben wir aufgegriffen. Auf dem gemeinsamen Firmwochenende wurde das Lied in ein Video umgesetzt. Eindrücklich, liebevoll und ideenreich spiegeln sich in kleinen Szenen: Unterstützung, Hilfe, Bestärkung, Angenommen sein, Begleitung und Gemeinschaft. Es war ein unvergessliches Erlebnis und es entstand ein emotional berührendes Ergebnis. Lied mit Video eröffneten die Firmgottesdienste. Weihbischof, Paten, Freunde, Familie und Gemeinde durfte an der (Glaubens-) Erfahrung teilhaben.

 

Auch das selbst gestaltete Firmbild bezeugt den Glauben der jungen Menschen. Sie erläuterten dazu: "In der Firmvorbereitung haben wir uns intensiv mit Gott, Jesus und dem Heiligen Geist auseinandergesetzt. In unserem Firmbild inspirierte uns die Dreifaltigkeit Gottes und wir haben uns für die Farben – Rot – Orange – Gelb – entschieden. Die Taube symbolisiert den Heiligen Geist. Im Feuer, das Licht und Wärme darstellt, ist ebenfalls eine Taube. Der blaue Hintergrund steht für die Treue Gottes, welcher immer für uns da ist und uns nie verlässt. Die Namen aller Firmlinge haben wir auf den Hintergrund geschrieben, um zu zeigen, dass wir Firmlinge niemals den Glauben an Gott verlieren. Unsere Katecheten haben wir in die kleine Taube geschrieben, weil sie uns auf dem Weg zur Firmung begleitet haben."

 

Das Firmbild wird in den nächsten Wochen in allen fünf Kirchen unseres Seelsorgebereiches Station machen. Nehmen Sie es in Augenschein und schließen Sie unsere Neugefirmten in Ihr Gebet ein, denen wir ganz herzlich gratulieren.

 

Eure/Ihre Alexandra Scho, Gemeindereferentin

 

Pfarrnachrichten per E-Mail - ein Service des Pastoralbüros

(tg) Im Juli 2018 feierten die Pfarrnachrichten ein kleines Jubiläum: vor fünf Jahren erschienen erstmals die gemeinsamen Pfarrnachrichten für den Seelsorgebereich Hennef-Ost. Neben dem Pfarrbrief "Kreuz & Quer" und dem Internetauftritt des Seelsorgebereichs sind die Pfarrnachrichten ein wichtiges gemeinsames Medium für alle fünf Pfarrgemeinden.


In erster Linie informieren die Pfarrnachrichtenüber die Gottesdienste und deren Intentionen im Seelsorgebereich an den nächsten Wochenenden. Unter der Rubrik: "Was - Wann - Wo, Aktuelles aus den Pfarreien" finden Sie in kurzer und übersichtlicher Form alle relevanten Termine in den Pfarrgemeinden sowie die Öffnungszeiten der Kontaktbüros. Auch die aktuellen Kontaktdaten der Seelsorger des Pastoralteams können Sie den Pfarrnachrichten entnehmen.


In der Regel erscheinen die Pfarrnachrichten alle zwei Wochen. Neben der gedruckten Version sind die Pfarrnachrichten auch auf der Internetseite des Seelsorgebereichs verfügbar.


Mittlerweile bietet das Pastoralbüro einen besonderen Service für Sie: Sie können die Pfarrnachrichten auch per Mail erhalten. Dann stehen Ihnen die neuesten Informationen bereits mittwochs und nicht erst am Wochenende zur Verfügung.


Wenn Sie diesen neuen Service nutzen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an:
tanja.gross@seelsorgebereich-hennef-ost.de.


Und nicht zuletzt: jede nicht gedruckte Seite ist Ihr Beitrag zum Umweltschutz!